Zentrale Gelsenkirchen
Tel.: 0209 157 944 10
info@kulturpott.ruhr
Bürozeiten:
Montag - Freitag
10.00 - 15.00 Uhr

Eintritt frei 

| Essen | Museum Folkwang - an allen Tagen freier Eintritt!

Kategorie: Museum

An allen Wochentagen ist der Eintritt kostenfrei. Das Museum übernimmt damit eine bundesweite Vorreiter-Rolle. Nur Sonderschauen kosten weiter

Details anzeigen

Das finden wir revolutionär - Dank der Krupp-Stiftung, die für fünf Jahre eine Million Euro zahlt, ist der Eintritt an allen Wochentagen frei.

Folkwang Museum
Museumsplatz 1
45128 Essen

 http://www.museum-folkwang.de/


| Mülheim an der Ruhr | Theater an der Ruhr Mülheim a.d. Ruhr

Kategorie: Theater

Hartz IV-Empfänger und Flüchtlinge haben bei allen regulären Vorstellungen des Theater an der Ruhr mit Ausnahme der Silvestervorstellung freien Eintritt.

Details anzeigen

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

 http://www.theater-an-der-ruhr.de/karten+service/


| Essen | Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv

Kategorie: Museum

Eintritt frei

Details anzeigen

Öffnungszeiten Dienstag + Mittwoch 9-15.30 Uhr, Donnerstag 9-18 Uhr
Mittwochs um 16 Uhr gibt es eine kostenlose Führung

Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv
Ernst-Schmidt-Platz 1
45128 Essen


Sa. 29.10.2016 | Essen | Mineralien-Museum in Essen-Kupferdreh

Kategorie: Museum

Öffnungszeiten: Di bis So von 10 bis 18 Uhr

Details anzeigen

Sa. 29.10.2016 05:15 Uhr

24.12., 25.12. und 31.12. geschlossen

Der Eintritt ist frei

Mineralien-Museum in Essen-Kupferdreh
Kupferdreher Str. 141-143
45257 Essen

 https://www.ruhrmuseum.de/aussenstellen/mineralien-museum/


| Gladbeck | Reformation und Ruhrgebiet

Kategorie: Museum

Details anzeigen

Die Ausstellung REFORMATION & RUHRGEBIET lädt mit einer erfrischenden Mischung aus aktueller Medien- Audio- und Lichttechnik, Texten, Bildern und Exponaten zu einer Suche nach den Spuren der Reformation im Ruhrgebiet ein.
Im April 2010 eröffnet, wurde die Ausstellung 2012 erweitert und 2016 in einem dritten Schritt abgeschlossen. „Reformation und Ruhrgebiet“ endet nun mit einem Blick auf die Gegenwart des Protestantismus in einer multireligiösen und zugleich säkularisierten Gesellschaft.
Auf über 200 qm gewährt sie auf vier Ebenen tiefe Einblicke in die Entwicklungslinien der Reformation an Rhein und Ruhr. Mentalitäts-, Sozial-, Wirtschafts- und Alltagsgeschichte, Traditionen und Herkunft der Zuwanderer, protestantische Ethik der Unternehmer und Lebensläufe bedeutender evangelischer Politiker aus dem Ruhrgebiet sind nur einige der Themen, welche die Besucher erwarten.
Gezeigt werden Exponate aus der Zeit der Reformation bis in das 21. Jahrhundert.
Bei allem Respekt vor historischen Fakten und Entwicklungen will sich die Ausstellung jedoch vor allem auf die Menschen beziehen, die im Kontext der Entwicklung des Ruhrgebietes ihr evangelisches Glaubensbekenntnis – sei es lutherisch, sei es reformiert oder uniert – mitgebracht haben. Durch die regionale Akzentuierung löst sich die Ausstellung „Reformation und Ruhrgebiet“ von den bisherigen gesamtdeutsch und europäisch ausgerichteten Präsentationen über die Reformation.

Der Besuch der Ausstellung wird auf Wunsch mit einem pädagogischen Begleitprogramm für Schulklassen und andere Gruppen flankiert.
Alle Ebenen sind auch per Aufzug erreichbar.

Erhalten Sie erste Einblicke auf dem Rundgang durch die Ausstellung.
Öffnungszeiten
Mittwoch:
19:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag:
14:00 bis 17:00 Uhr

Martin Luther Forum Ruhr
Bülser Str. 38
45964 Gladbeck

 http://www.lutherforum-ruhr.de/ausstellungen/reformation-und-ruhrgebiet/das-konzept/


Di. 19.09.2017 | Bochum | Handys in the Hand of Teens

Kategorien: Kinderprogramm, Kunst, Vortrag/PoetrySlam/Diskussion

Workshop „Handys in the Hand of Teens“ im Refektorium an der Jahrhunderthalle

Details anzeigen

Di. 19.09.2017 18:00 Uhr

Handys in the Hand of Teens
Wir haben sie immer dabei. Wir schauen ständig drauf. Beim Abendessen,in der Straßenbahn, in der Schule. Wir nutzen sie selten zum Telefonieren. Es gibt viele Verbote und immer wieder Streit mit Eltern und anderen Erwachsenen. Eine Einladung für alle interessierten Erwachsenen zu einer Fortbildung zum Thema Handynutzung von und mit denen, die es wissen müssen. Wollt ihr wissen, was wir machen und warum? Welche Apps gerade in sind und wie sie funktionieren? Eigene Handys gerne mitbringen.

Die Teenager von Mit Ohne Alles, die auch den Nightwalk gestaltet haben, freuen sich über ein interessiertes erwachsenes Publikum! Dauer: 1,5 Stunden.

Jahrhunderthalle Bochum
Gneisenaustr.30
44793 Bochum


Fr. 29.09.2017 | Gelsenkirchen | Ausstellung Malerei Rainer Kleinschmidt

Kategorie: Weltmusik

Wichtig: Falls Sie eine Veranstaltung nicht besuchen können, bitten wir Sie, telefonisch oder per Email rechtzeitig abzusagen. Am Tag der Veranstaltung bitte freundlicherweise bis 14.00 Uhr . Sie erreichen uns Montag, Dienstag, Mittwoch (nur per Email) , Donnerstag und Freitag von 11 - 15 Uhr. Telefon: 0209-15794410 . Zudem haben Sie die Möglichkeit außerhalb der Bürozeit eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen.

Details anzeigen

Fr. 29.09.2017 19:00 Uhr - 12:09 Uhr

Ausstellungseröffnung
Rainer Kleinschmidt / Malerei
2 Werkblöcke
Einführung: Dr. Bernd Gülker

werkstatt
Hagenstraße 34
45894 Gelsenkirchen

 https://werkstattev.wordpress.com/


Sa. 14.10.2017 | Duisburg | „MAGNIFICAT“: KONZERT DE KÖLNER KANTOREI

Kategorien: Klassik, Oratorien

Ltg.: Georg Hage. Marcus Strümpe, Orgel

Details anzeigen

Sa. 14.10.2017 18:00 Uhr

Werke von Rheinberger, Schütz, Nystedt, Hammerschmidt u.a.

Salvatorkirche
Burgplatz
47051 Duisburg

 http://www.salvatorkirche.de/index.php?id=5


Sa. 14.10.2017 | Essen | Weststadtstory

Kategorie: Lesungen

Poetry Slam

Details anzeigen

Sa. 14.10.2017 18:00 Uhr

Zum 3. Mal in dieser Saison treten am 14. Oktober wieder Poeten aus ganz NRW mit ihren selbstgedichteten Texten gegeneinander an. Das K.O System entscheidet!
Der Abend wird durch eine Band und/oder einen DJ abgerundet, die während des Poetry Slams für die passende musikalische Unterstützung sorgen werden.
Einlass ist ab 18:00 Uhr, Beginn ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Weitere Termine:
- 11.11.2017
- 16.12.2017
- 13.01.2018
- 10.02.2018
-10.03.2018
- 14.04.2018 (FINALE)

Weststadthalle
Thea-Leymann-Str. 23
45127 Essen


Sa. 11.11.2017 | Essen | Weststadtstory

Kategorie: Lesungen

Poetry Slam

Details anzeigen

Sa. 11.11.2017 18:00 Uhr

Zum 3. Mal in dieser Saison treten am 14. Oktober wieder Poeten aus ganz NRW mit ihren selbstgedichteten Texten gegeneinander an. Das K.O System entscheidet!
Der Abend wird durch eine Band und/oder einen DJ abgerundet, die während des Poetry Slams für die passende musikalische Unterstützung sorgen werden.
Einlass ist ab 18:00 Uhr, Beginn ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Weitere Termine:
- 11.11.2017
- 16.12.2017
- 13.01.2018
- 10.02.2018
-10.03.2018
- 14.04.2018 (FINALE)

Weststadthalle
Thea-Leymann-Str. 23
45127 Essen


Seiten: 1 2