Zentrale Gelsenkirchen
Tel.: 0209 157 944 10
info@kulturpott.ruhr
Bürozeiten:
Montag - Dienstag
Donnerstag - Freitag
10.00 - 16.00 Uhr

Eintritt frei 

| Essen | Museum Folkwang - an allen Tagen freier Eintritt!

Kategorie: Museum

An allen Wochentagen ist der Eintritt kostenfrei. Das Museum übernimmt damit eine bundesweite Vorreiter-Rolle. Nur Sonderschauen kosten weiter

Details anzeigen

Das finden wir revolutionär - Dank der Krupp-Stiftung, die für fünf Jahre eine Million Euro zahlt, ist der Eintritt an allen Wochentagen frei.

Folkwang Museum
Museumsplatz 1
45128 Essen

 http://www.museum-folkwang.de/


| Mülheim an der Ruhr | Theater an der Ruhr Mülheim a.d. Ruhr

Kategorie: Theater

Hartz IV-Empfänger und Flüchtlinge haben bei allen regulären Vorstellungen des Theater an der Ruhr mit Ausnahme der Silvestervorstellung freien Eintritt.

Details anzeigen

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

 http://www.theater-an-der-ruhr.de/karten+service/


| Essen | Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv

Kategorie: Museum

Eintritt frei

Details anzeigen

Öffnungszeiten Dienstag + Mittwoch 9-15.30 Uhr, Donnerstag 9-18 Uhr
Mittwochs um 16 Uhr gibt es eine kostenlose Führung

Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv
Ernst-Schmidt-Platz 1
45128 Essen


Sa. 29.10.2016 | Essen | Mineralien-Museum in Essen-Kupferdreh

Kategorie: Museum

Öffnungszeiten: Di bis So von 10 bis 18 Uhr

Details anzeigen

Sa. 29.10.2016 05:15 Uhr

24.12., 25.12. und 31.12. geschlossen

Der Eintritt ist frei

Mineralien-Museum in Essen-Kupferdreh
Kupferdreher Str. 141-143
45257 Essen

 https://www.ruhrmuseum.de/aussenstellen/mineralien-museum/


So. 23.04.2017 | Bochum | Familienkonzert: Mendelssohn. Die Hebriden

Kategorien: Klassik, Kinderprogramm

Der Bereich Musik des Musischen Zentrums der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet erstmals ein Familienkonzert im Audimax der Universität. Im Zentrum wird Felix Mendelssohn Bartholdys Konzertouvertüre „Die Hebriden“ stehen, eine Komposition, die mit ihrem klangmalerischen Charakter und ihrer klaren Form das Publikum seit ihrer Entstehung begeistert. Das Werk wird in seinen verschiedenen Facetten vorgestellt und mit einer Moderation dem Publikum nahegebracht werden. Gerade durch ihre Bildhaftigkeit ist die Ouvertüre auch für Kinder und Jugendliche geeignet. Das Gesprächskonzert wird etwa 45 Minuten dauern und wird für Kinder ab ca. 5 Jahren empfohlen, der Eintritt ist frei.

Details anzeigen

So. 23.04.2017 15:30 Uhr

Felix Mendelssohn Bartholdy
Die Hebriden. Konzert-Ouvertüre op. 26

Musik kann Geschichten erzählen, sie kann Bilder malen und Landschaften vor dem inneren Auge entstehen lassen. Aber wie genau funktioniert das? Ohne Worte, ohne richtige Bilder?

Mit seinem Freund Carl Klingemann unternahm Felix Mendelssohn Bartholdy eine mehrmonatige Reise nach England – heute wären sie wahrscheinlich mit einem InterRailTicket unterwegs. Aus der eindrucksvollen schottischen Inselwelt, die voller Mythen und Legenden ist, berichtete der 20jährige Felix seinen in Berlin lebenden Eltern in zahlreichen Briefen von seinen Reiseerlebnissen. Hätte es WhatsApp damals schon gegeben, er hätte ihnen vermutlich einfach nur Fotos von nebeligen Küsten und Tonaufnahmen vom tosenden Meer geschickt. Wahrscheinlich aber hätten wir eine wunderschöne Komposition für Sinfonieorchester dann nie kennenlernen können: Seine Hebriden-Ouvertüre.

Unzählige Zeichnungen legte er im Laufe seiner Reisen den Briefen an die Familie bei; am 7. August 1829 schrieb Mendelssohn sogar die ersten 21 Takte seiner Ouvertüre auf und schickte diese mit nach Berlin, um auszudrücken „wie seltsam“ ihm auf den Hebriden zumute gewesen sei. Es ist eine Musik, die nach „Thran und Möven" schmeckt, mit welcher der Barde Ossian die Heldentaten längst vergangener Heroen besingt.

Die Rhein-Ruhr Philharmonie hat die Hebriden-Ouvertüre in ihrem Frühjahrskonzert-programm und stellt sie unter Leitung des Dirigenten Nikolaus Müller in das Zentrum eines Familienkonzertes, welches am 23. April im Audimax der Ruhr-Universität stattfinden wird. Dort gibt es nicht nur die Gelegenheit, das Stück als Ganzes live zu hören – vielmehr sind die Zuhörer eingeladen, mit dem Dirigenten in das Innenleben der Musik abzutauchen; das wogende Meer in den Bratschen und Celli zu hören, den Trompeten zu lauschen, wie sie von heldenhaften Kämpfen erzählen – und den Klarinetten, die wehmütig die alten Zeiten besingen.

Gemeinsam mit dem Orchester wird Nikolaus Müller durch den Nachmittag führen und mit Erläuterungen und Geschichten Mendelssohns wunderbare Klangbilder für die ganze Familie erlebbar machen.

Dauer: ca. 45 Minuten

Audimax der RUB
Universitätsstraße 150
44789 Bochum

 http://www.mz.rub.de/mam/content/einladung_familienkonzert_audimax.jpg


Sa. 29.04.2017 | Essen | Welt Taiji Tag „One World – One Breath“

Kategorien: Sport, Vortrag

Auf Zollverein etwas für seine Gesundheit tun: Am „Welt Taiji/Qi Gong Tag“ kommen Menschen an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam Taiji und Qi Gong zu praktizieren.

Details anzeigen

Sa. 29.04.2017 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos

Zeche Zollverein
Bullmannaue 11
45327 Essen

 https://www.zollverein.de/angebote/welt-taiji-tag-one-world-one-breath


So. 07.05.2017 | Essen | Eröffnung LA PRIMAVERA

Kategorie: Kunst

Der Mai wird kunstvoll: Am 7. Mai 2017 um 11 Uhr wird die Saison der begehbaren Skulptur „LA PRIMAVERA“ von Maria Nordman eröffnet. Aus diesem Anlass findet eine kostenlose Kunstführung über das Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein statt. Während der Tour erfahren die Teilnehmer interessante Details zu der außergewöhnlichen Arbeit der deutsch-kalifornischen Künstlerin Maria Nordman und lernen viele weitere Werke und Installationen namhafter Kunstschaffender auf Zollverein kennen. Die Kunstführung beginnt um 13 Uhr direkt vor der Installation „LA PRIMAVERA“ auf Schacht XII. Die dreimalige „documenta“-Teilnehmerin Maria Nordman schuf mit „LA PRIMAVERA“ in der Turmdurchfahrt des ehemaligen Kesselaschebunkers einen Kunst-Ort, der ungewöhnliche Perspektiven und intensive Selbsterfahrung bietet. Die Besucher betreten das Werk einzeln und gelangen in einen Raum, in den nur durch einen kleinen Spalt das Licht der Sonne dringt. Allein in Raum und Zeit finden sie sich, je nach Witterung und Sonnenstand, an einem jedes Mal auf andere Weise ungewöhnlichen Ort wieder. „LA PRIMAVERA“ ist vom 7. Mai bis zum 24. September 2017 freitags bis sonntags und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Um eine vorherige Anmeldung zu der Kunstführung am 7. Mai 2017 per E-Mail (info@zollverein.de) wird gebeten.

Details anzeigen

So. 07.05.2017 11:00 Uhr

UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kesselaschebunker [A13], Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Zeche Zollverein
Bullmannaue 11
45327 Essen

 https://www.zollverein.de/angebote/eroeffnung-la-primavera


Sa. 20.05.2017 | Duisburg | FAMILIENKONZERT: PETER UND DER WOLF

Kategorien: Klassik, Kinderprogramm

von Sergej Prokofjew

Details anzeigen

Sa. 20.05.2017 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Andreas Fröhling, Orgel; Wolfram Boelzle, Sprecher
anschl. Orgelführung für Kinder und Erwachsene (Marcus Strümpe)

Salvatorkirche
Burgplatz
47051 Duisburg

 http://www.salvatorkirche.de/index.php?id=5


So. 21.05.2017 | Essen | Internationaler Museumstag

Kategorie: Museum

im Ruhr Museum Familiensonntag

Details anzeigen

So. 21.05.2017 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Neben einer szenischen Führung mit dem teatro affetto durch die Sonderausstellung „Der geteilte Himmel“ bietet das Ruhr Museum am Internationalen Museumstag ein buntes Kinder-Mitmachprogramm sowie kostenlose Führungen in allen Ausstellungen an.

Ruhr Museum
Fritz-Schupp-Allee 15
45141 Essen

 https://www.zollverein.de/angebote/internationaler-museumstag-im-ruhr-museum


Sa. 14.10.2017 | Duisburg | „MAGNIFICAT“: KONZERT DE KÖLNER KANTOREI

Kategorien: Klassik, Oratorien

Ltg.: Georg Hage. Marcus Strümpe, Orgel

Details anzeigen

Sa. 14.10.2017 18:00 Uhr

Werke von Rheinberger, Schütz, Nystedt, Hammerschmidt u.a.

Salvatorkirche
Burgplatz
47051 Duisburg

 http://www.salvatorkirche.de/index.php?id=5